Über uns

Die BanatFarming Gruppe ist seit mehr als 17 Jahren ein im Agrarbereich tätiges Unternehmen, dass im südwestrumänischen Banat aktiv ist.

Seit Beginn der 90er Jahre wurden immer weniger die fruchtbaren Böden im Banat bewirtschaftet. Die ehemals kollektivierten Agrarflächen sind seit den 90er Jahren den früheren Besitzern in kleinparzellierter Struktur rückübertragen worden. Nur wenige Flächen wurden wieder in die Bewirtschaftung genommen, sodass in der Folge die Region durch Brachlandschaft gekennzeichnet und durch eine nicht mehr zu erkennende Infrastruktur zu beschreiben war.


Die Herausforderung besteht in der Identifizierung und Kennzeichnung von Parzellen mit Hilfe von historischen Katasterkarten und aktuellen Luftbildern. Das Team der BanatFarming Gruppe verfügt über eine umfangreiche Datenbasis und exzellente Kenntnisse, diese Flächen exakt zu bestimmen und zu katalogisieren. Durch Erwerb, Tausch und Pacht werden Bewirtschaftungseinheiten zusammengefügt, die einen professionellen und effizienten ressourcenschonenden Anbau von landwirtschaftlichen Marktfrüchten ermöglichen.


Die Herausforderung besteht in der Identifizierung und Kennzeichnung von Parzellen mit Hilfe von historischen Katasterkarten und aktuellen Luftbildern. Das Team der BanatFarming Gruppe verfügt über eine umfangreiche Datenbasis und exzellente Kenntnisse, diese Flächen exakt zu bestimmen und zu katalogisieren. Durch Erwerb, Tausch und Pacht werden Bewirtschaftungseinheiten zusammengefügt, die einen professionellen und effizienten ressourcenschonenden Anbau von landwirtschaftlichen Marktfrüchten ermöglichen.

Durch die Anwendung fortschrittlicher Produktionsverfahren und den Einsatz moderner Landtechnik erzeugen wir qualitativ hochwertige Produkte. Dabei legen wir Wert auf die lückenlose Rückverfolgbarkeit und exakte Kontrolle von Maßnahmen und Arbeitsprozessen bei der Herstellung. Vielfältige Fruchtfolgen und konservierender Bodenbearbeitung, u. a. zur Erosionsminderung, sind Beispiele für unseren nachhaltigen Umgang mit Ressourcen.

Über eine mehrjährige Bearbeitung der Flächen und durch die Erhöhung des Boden Produktionspotentials, erzeugen wir Getreide und Ölsaaten. Ein Teil von unserem Getreide wird zu verschiedenen Futtermitteln verarbeitet, umgekehrt, der organische Dünger aus der Schweineproduktion wird auf unseren Flächen wieder ausgebracht.


An drei Standorten in der Region Oravita stehen mordernste Stallungen nach neustem Stand der Technik. Dort werden Sauen und Ferkel sowie Mastschweine tierartgerecht nach nationalen Tierwohlkriterien im Hochgesundheitsstatus gehalten. Die Vermarktung der Ferkel und Mastschweine erfolgt im näheren Umland zur Vermeidung langer Transportwege.

Um anhaltend qualitativ ausgezeichnete Arbeit und Produkte zu erzeugen, legen wir hohen Wert auf die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter. In enger Kooperation mit der Fachschule in Voiteg sind wir seit einigen Jahren Ausbildungsbetrieb im dualen System. Neben dem Anbau von Marktfrüchten ist die BanatFarming Gruppe ein Spezialist für landwirtschaftliche Dienstleistungen & Handel von Getreide. Gebietsübergreifend verfügen wir über eine Logistiknetzwerk sowie in unmittelbarer Nähe zur Donau und dem Verladehafen Moldova Veche besitzen wir Kapazitäten zur Getreidetrocknung und – lagerung.

Aktivität

Kreislaufwirtschaft

Pflanzenproduktion

Futtermittel

Tierhaltung

Pflanzenproduktion

Die BanatFarming Gruppe ist spezialisiert auf der Akquirierung und Arrondierung von Agrarflächen. Auf den generierten Bewirtschaftungseinheiten werden Meliorationsmaßnahmen durchgeführt, die das Ertragspotential der fruchtbaren Böden ökologisch stabilisiert. Dies ermöglicht einen nachhaltigen Anbau von landwirtschaftlichen Marktfrüchten Dabei arbeiten wir nach den Grundsätzen der „guten fachlichen Praxis” sowie europäischer und nationaler Vorgaben.

Neben dem konventioneller Anbau von Marktfrüchten bietet die BanatFarming Gruppe  ergänzende Agrardienstleistungen an. Gebietsübergreifend verfügen wir über ein Logistiknetzwerk, das schnell und zuverlässige Lohnarbeiten wie Drusch, Kalk Miststreuen, Mulchen, Transporte aller Art und mehr durchzuführen.

Die BanatFarming Gruppe baut an zwei Standorten in den Verwaltungskreisen Timis und Caras Severin Getreide und Ölfrüchte an.

Oravița

NNahe der Donau am Standort Oravita mit den umliegenden Gemeinden Vărădia, Mercina, Răcășdia, Greoni, Ticvaniu Mic, Brosteni, Răchitova, Agadici, Brădișorul de Jos. sind die Hauptanbauflächen der BanatFarming Gruppe. Zentral gelegen im Ortskern von Oravita ist Verwaltung und Firmensitz der Unternehmen der BanatFarming Gruppe. Am Ackerbaustandort vor der Stadt Oravita ist Lagermöglichkeit in Silos und Flachlager vorhanden. Neben der Futtermittelproduktion am Standort Varadia–Mercina ist neben Lagerkapazität in Silos moderne Reinigung des Getreides und der Ölfrüchte möglich.

Jamu Mare

In Jamu Mare mit der dazugehörigen Ortschaft Gherman sind unsere Flächen nahezu vollständig arrondiert und gut erreichbar. Dieser Standort ist ca. 35 km von Oravita entfernt und liegt 60 km südlich von Timisoara, im Grenzgebiet zu Serbien. Auf der am Bahnhof von Jamu Mare gelegenen Hofstelle haben wir in mehreren Hallen Lagerkapazität.

Das Futtermittelwerk

Das Futtermittelwerk ist das Bindeglied zwischen dem Ackerbau und der Tierhaltung. In belüftbaren Silos werden die eigen erzeugten Futterkomponenten wie Gerste, Weizen und Mais gelagert und stetig kontrolliert, um eine gute Qualität zu gewährleisten. In unserem modernen Futtermittelwerk können wir aus unserem Getreide und weiteren Komponenten tierindividuelles Futter herstellen. Dabei werden wir den unterschiedlichen Ansprüchen eines artgerechten Futters gerecht, vom Ferkel bis hin zur Sau. Das Getreide kann im Walzenstuhl gequetscht oder in unterschiedlichen Körnungen in der Hammermühle vermahlen werden. Durch die präzise Wägung, Dosierung und Mischung werden die Rezepturen optimal umgesetzt und die Qualität des Futters stetig kontrolliert. Mit speziellen LKW-Aufliegern und Schnecken-Fördertechnik werden die Futtersilos an den Betrieben befüllt, um eine geringe Entmischung des Futters und bestmögliche Vorlage zu erzielen.

Zootechnik

Der Einstieg in die Veredlung des erzeugten Getreides im Jahr 2015, zunächst in die Schweinemast, später dann auch in die Ferkelerzeugung, ermöglicht uns Flexibilität, Risikostreuung sowie eine integrierte Bewirtschaftung und Nachhaltigkeit. Das erzeugte Getreide muss nicht mehr über lange Transportwege in Verabeitungsregionen gebracht werden, sondern wird vor Ort veredelt.

In der Region Oravita werden an 3 Standorten Ferkel erzeugt und Mastschweine gehalten. Die modernenStallungen sind im Bereich der Lüftung, Fütterung und Haltung auf das optimalste Tierwohl ausgerichtet.. Sowohl in der Sauenhaltung, Ferkelaufzucht und Schweinemast werden die Schweine tierartgerecht im Hochgesundheitsstatus und nach den Kriterien des nationalen Tierwohlprogramms gehalten Dazu gehören neben dem Know-How und Empathie für Tiere auch striktes Hygienemanagement und gesundes leistungsgerechtes Futter. Durch die Züchtung der eigenen Jungsauen vermeiden wir weitere Tiertransporte. Ein umfassendes aufwendiges Hygienemanagement ermöglicht einen minimalen Einsatz von Medikamenten. Durch den eigenen Fuhrpark können Tiertransporte optimal durchgeführt und Wartezeiten reduziert werden. Die Ferkel und Mastschweine werden vorrangig lokal vermarktet, um lange Transportwege und somit das beste Tierwohl zu gewährleisten.

Eco Friendly

Die BanatFarming Gruppe ist in drei Geschäftsbereichen tätig: Anbau von Getreide & Ölfrüchten, Lagerung und Verarbeitung von Futtermitteln und Ferkelproduktion sowie Schweinemast. In der Überschussregion Banat sind wir weit entfernt von großen Umschlagsplätzen und Veredlungsregionen. Die Vermeidung von langen Transportwegen, die Herstellung des eigenen Getreides zu hochwertigem Futter sowie die Ausbringung wertvoller eigener organischer Dünger, waren unsere Motivation, vor einigen Jahren eine nachhaltige Futter und Schweineproduktion aufzubauen. Unter anderem zur Vermeidung langer Tiertransporte wurde neben der Schweinemast auch die Ferkelerzeugung entwickelt.

Die BanatFarming Gruppe nimmt langjährige Brachflächen in die Bewirtschaftung. Neben der Erhaltungsdüngung werden gezielt der ph-Wert optimiert und Spurennährstoffe aufgedüngt.

Auf unseren fruchtbaren Böden wird qualitativ hochwertiges Getreide erzeugt. Im kontrollierten Anbau, Ernte und Lagerhaltung bestimmen wir die Qualität unsere Erzeugnisse, die in unserer Futtermittelproduktion verwendet werden.

20-30% unseres Getreides werden mit anderen Komponenten wie Soja, Rapsschrot sowie Mineralfutter in unserem Futtermittelwerk verarbeitet. Mittels moderner Mahl&Mischtechnik wird in verschiedenen Rezepturen Futter erzeugt, dass den unterschiedlichen Ansprüchen der Tiere gerecht wird.

Unter Verwendung nicht entmischender Transporttechnik werden die unterschiedlichen Futter an die 3 Schweinebetriebe gefahren und zur bedarfsgerechten Versorgung der Tiere benutzt.

Termingerecht im Herbst, Frühjahr und Sommer wird der organische Dünger präzise und kontrolliert auf unseren Flächen ausgebracht. Die eingesetzte Ausbringungstechnik ist bodenschonend und emissionsmindernd. Dadurch werden mineralische Dünger reduziert und nachhaltig die Erträge stabilisiert. Gleichzeitig wird organische Substanz zurück ins Feld gebracht, welche dem Bodenleben als Nahrung dient und langfristig die Bodenstruktur stabilisiert. Durch die Mulchsaat, der Einsatz von organischen Düngern sowie Kalkung schonen wir nachhaltig die Ressource Boden.

Die Verteilung des organischen Düngers auf den eigenen Flächen wird mit einer modernen Ausbringungstechnik durchgeführt, um bodenschonend und mit geringen Nährstoffemissionen effizient die Ressourcen einzusetzen. Der organische Dünger stabilisiert die Erträge nachhaltig und stärkt Humusaufbau und Struktur unserer Böden. Nachhaltigkeit durch Kreislaufwirtschaft entlang der landwirtschaftlichen Wertschöpfungskette ist unser Anspruch!

Kontakt

Rumänien BanatFarming SRL
Str. Ferdinand Nr. 6
325600 Oraviţa
Kreis Caraş Severin
DeutschlandBanatFarming GmbH & Co. KG
BanatAgro GmbH & Co. KG

Christoph-Rapparini-Bogen 27
80639 München

info@banatfarming.com